English
русский
عربي

Dringend: Stoppt die Ermordung der Kononowicz-Brüder durch das Selensky-Regime

Video-Aufruf

Dringender Aufruf der Antifaschisten Kononowicz aus der Ukraine: Stoppt unsere Ermordung!

Die Brüder Kononowicz stehen unter Hausarrest*. Nun droht ihre Ermordung. Geht vor die ukrainischen Konsulate und protestiert gegen die geplante Ermordung!

“Wir, die Brüder Kononowicz, sind ukrainische Kommunisten und Antifaschisten. Wir appellieren an die Weltföderation der Demokratischen Jugend, an die Kommunisten, an alle Linken und Antifaschisten Europas und der Welt!

Wir weisen in aller Deutlichkeit darauf hin, dass das Selenskij-Regime unsere Ermordung vorbereitet. Das Regime hat uns mittels des derzeitigen Polizisten Jewgen Krawtschuk öffentlich und wiederholt vor unserer Ermordung gewarnt. Der Polizist schrieb Mordaufrufe auf „Facebook“ und verbreitete aktiv unsere Wohnadresse – wohl wissend, dass wir unter Hausarrest stehen und nirgendwohin gehen können, also gefangen sind.

Ein Polizeibeamter im Dienst kann solche Äußerungen und Aufrufe nur in der Öffentlichkeit machen, wenn es ihm die Staatsgewalt erlaubt. Sie stellen uns offiziell außerhalb der Gesetze und machen deutlich, dass niemand für unsere Tötung bestraft werden wird. Das ist die Praxis von Nazi-Deutschland in den 1930er Jahren, als Kommunisten und Antifaschisten geächtet wurden. Das Selenskij-Regime will eine Schauhinrichtung veranstalten.

Genossinnen und Genossen, geht bitte als Protest zu den Botschaften und Konsulaten der Ukraine, den Vertretungen der Europäischen Union und der OSZE sowie anderen Behörden und internationalen Organisationen, um Mahnwachen abzuhalten – mit der Forderung an die ukrainischen Behörden, ‘die Ermordung der Antifaschisten Kononowicz nicht zuzulassen’. Unterstützt uns bitte und lasst unsere Ermordung durch das Selenskij-Regime nicht zu.”

Freiheit für die Brüder Kononowicz!
Kampf der NATO und dem ukrainischen Faschismus!
Kampf dem deutschen Imperialismus!
* Artikel zur Verhaftung der Kononowicz-Brüder 2022

Aktuelles

Ob Buchenwald oder Gaza: Das rote Dreieck ist ein Symbol des Widerstands! 

Die Berliner Polizei verbietet seit Kurzem das rote Dreieck. In der Begründung heißt es, es handle sich nicht nur um ein Kennzeichen der Hamas, sondern auch eines der Nazis. Beides ist falsch – und widerwärtiger Ausdruck deutscher imperialistischer Ideologie.

Vortrag und Diskussion: Die Unterwerfung der Ukraine

Veranstaltung in Dresden Gemeinsam mit euch wollen wir verschiedenen Aspekten des Themas “Die Unterwerfung der Ukraine” widmen. Dafür haben wir einen Vortrag zu Phillip Kissels gleichnamigen Text vorbereitet. Im zweiten Teil seid Ihr gefragt! Der Vortrag soll als Aufhänger und Grundlage zum gemeinsamen Austausch in Kleingruppen dienen: Faschismus, Kolonialismus, Krieg und die Arbeiterbewegung - die Entwicklungen in der Ukraine brechen große und wichtige Fragen der Kommunistischen Bewegung auf. Schreibt uns für den genauen Ort!