English
русский
عربي

Leipzig: Stadtrundgang zum Tag der Befreiung

Sonntag, 08. Mai 2022
Treffpunkt Rundgang: 9:45 Uhr, Lukaskirche auf dem Volkmarsdorfer Markt Beginn 10 Uhr
Treffpunkt Gedenken: 12:00 Uhr, Eingang zum Ostfriedhof (Oststraße); Beginn ca. 12:15 Uhr

Die Leipziger Ortsgruppe der Kommunistischen Organisation lädt anlässlich des Tages der Befreiung zu unserem antifaschistischen Stadtrundgang am 08.05.2022 ein.
Das Gedenken an die Befreiung von Krieg und Faschismus ist für uns eine Notwendigkeit. Die aktuelle Kriegshetze gegen Russland und die offene Unterstützung faschistischer Kräfte in der Ukraine zeigen uns, wie aktuell und notwendig der antifaschistische Kampf ist.

Dazu wollen wir uns unsere lokale Geschichte erschließen, aneignen und über aktuelle Bezüge sprechen. Dafür veranstalten wir einen Rundgang durch den Leipziger Osten, um mehr über die Entwicklung des Faschismus und des antifaschistischen Widerstandskampfes in Leipzig zu lernen. Der Rundgang wird am Ostfriedhof enden, wo wir ein gemeinsames Gedenken abhalten werden.
Der Rundgang wird ca. zwei Stunden zu Fuß dauern. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, nur an der Gedenkveranstaltung am Ostfriedhof teilzunehmen.

Bitte bringt euch ausreichend Trinken und eine Kleinigkeit zu Essen mit. Anschließend gibt es die Möglichkeit, noch gemeinsam etwas zu essen und zu trinken.

Wir freuen uns auf euer Kommen und ein gemeinsames und kämpferisches Gedenken!

Aktuelles

10 Jahre Krieg in der Ukraine, 2 Jahre russischer Militäreinsatz: NATO raus aus der Ukraine!

Im Rahmen einer Aktion zum Jahrestag der Militäroperation Russlands veröffentlichen wir einen Text, der zentrale Hintergründe zum Ukrainekrieg kurz zusammenfasst, um der medialen Propaganda etwas entgegenzusetzen.

Frankfurt: Vorstellung der Vertiefungsgruppe zu den deutschen Zielen im Ukraine Krieg

Warum führt der deutsche Imperialismus einen wirtschaftlichen und militärischen Krieg gegen Russland und was sind die deutschen Kriegsziele? Um einen Beitrag zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen zu leisten, hat die KO eine Vertiefungsgruppe gebildet und die zentralen Einschätzungen der Kommunistischen Bewegung in einen Zusammenhang mit dem empirischen Material relevanter Autoren und Denkfabriken gebracht.Am 23.02.24 ab 19 Uhr werden die  Ergebnisse der Vertiefungsgruppe im Club Voltaire vorgestellt. Hierzu laden wir herzlich ein und freuen uns auf eine spannende Diskussion!Zur Vorbereitung kann das Papier hier gefunden werden.