English
русский
عربي

Podcast #35 – Communist Party of Kenya on Neocolonialism and Imperialism

Our guest Booker Omole the national vice president of the Communist party of Kenya talks about the neocolonial system that developed after the formal independence of Kenia in 1963 and that is still shaping the political reality today. Booker disapproves the common equalization of the activities of China to the imperialistic policies of the west and talks about the anti-china sentiments, which are carefully put in place by western media. He speaks about the history of progressive forces and resistance to imperialism and the development of the communist movement in Kenya. 

To learn more about and support the Communist Party of Kenya check out these links:

1. Website: https://www.communistpartyofkenya.org/

2. YouTube: https://www.youtube.com/@communistpartyofkenya

3. Twitter: https://twitter.com/CommunistsKe

4. Facebook: https://www.facebook.com/CommunistKenya

5. Instagram: https://www.instagram.com/communistske/

6. Donate: https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=HR9Z25JYDA8JJo

7. Propaganda shop: https://peacelandthreads.com/collections/communist-party-of-kenya

8.  CPK mega Book : https://www.lulu.com/shop/central-organizing-committee-of-the-communist-party-of-kenya-and-red-prints-publishing-and-marxist-leninist-reading-hub/the-building-of-the-communist-party-of-kenya/paperback/product-wpymnp.html

Aktuelles

10 Jahre Krieg in der Ukraine, 2 Jahre russischer Militäreinsatz: NATO raus aus der Ukraine!

Im Rahmen einer Aktion zum Jahrestag der Militäroperation Russlands veröffentlichen wir einen Text, der zentrale Hintergründe zum Ukrainekrieg kurz zusammenfasst, um der medialen Propaganda etwas entgegenzusetzen.

Frankfurt: Vorstellung der Vertiefungsgruppe zu den deutschen Zielen im Ukraine Krieg

Warum führt der deutsche Imperialismus einen wirtschaftlichen und militärischen Krieg gegen Russland und was sind die deutschen Kriegsziele? Um einen Beitrag zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen zu leisten, hat die KO eine Vertiefungsgruppe gebildet und die zentralen Einschätzungen der Kommunistischen Bewegung in einen Zusammenhang mit dem empirischen Material relevanter Autoren und Denkfabriken gebracht.Am 23.02.24 ab 19 Uhr werden die  Ergebnisse der Vertiefungsgruppe im Club Voltaire vorgestellt. Hierzu laden wir herzlich ein und freuen uns auf eine spannende Diskussion!Zur Vorbereitung kann das Papier hier gefunden werden.